sixvisions Logo
sixvisions Logo

(Suizidale) Krisen und Suizidprävention

Dritter Durchgang


Diese 3-tägige Fortbildungsreihe wird im Auftrag des Landes Kärnte, SUPRA Kärnten und des Bündnisses gegen Depression durchgeführt. Zielgruppe sind Betreuer*innen in Kinder- und Jugendeinrichtungen.


(Suizidale) Krisen

Inhaltlich soll es um Krisen im Allgemeinen und suizidalen Krisen im Speziellen gehen. Neben der Darstellung verschiedener Krisenkonzepten und Krisenarten, soll auch die gezielte Vorgehensweise in Krisen und Handlungsmöglichkeiten reflektiert und geübt werden. Schließlich soll noch der Suizid in der modernen Popkultur und in den Sozialen Medien Thema sein. Dies ermöglicht BetreuerInnen, in suizidalen Krisen von Jugendlichen Anknüpfungspunkte für deren Überwindung zu finden.

Termin: 6. September 2022

Uhrzeit: 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: derzeit noch unbekannt


Trauer, Trauma und deren Begleitung

Trauer muss als ein Grundmoment des Jugendalters wahrgenommen werden – neben der Liebe. Zu dieser Grundgestimmtheit können dann durch diverse Verluste, v.a. den Tod von Menschen oder Trennung von Beziehungen weitere Traueranlässe hinzukommen; manche davon wirken auch traumatisierend. Entscheidend ist, „gesunde“ von „ungesunden“ Trauerverläufen zu unterscheiden, Traumareaktionen zu kennen und entsprechende Unterstützungsmaßnahme anzubieten. Außerdem soll anhand des Traueraufgaben-Modells die Trauerbegleitung eine klare Richtung erhalten. Suizidpräventiv ist dieses insofern, da Trauerverläufe immer auch zu suizidalen Krisen führen können, vor allem wenn der betrauerte Tod ein Suizid war.

Termin: 29. September 2022

Uhrzeit: 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: derzeit noch unbekannt


Spezielle Themen in (suizidalen) Krisen und Trauer

Die ersten beiden Tage behandeln die Thematik Krise und Trauer allgemein. Am dritten Tag sollen beide Bereiche durch spezielle Themen vertieft werden. Diese Themen bewegen sich im Umfeld von Suizidalität. Ziel ist vor allem, eine möglichst große Bandbreite an Standpunkten und Vorgehensweisen zu entfalten, sodass mehr Verständnis für andere Ansichten wie auch ein Methodenblumenstrauß erreicht werden kann.

Termin: 6. Oktober 2022

Uhrzeit: 9.00 - 17.00 Uhr

Ort: derzeit noch unbekannt


Anmeldung möglich unter dieser E-Mail-Adresse.


Zurück zur Seminarübersicht


Datenschutz - Impressum - zur beruflichen Beratung